Internet-Unternehmen

Internet-Unternehmen

Infografik Nr. 686485

Das Internet hat neue Märkte geschaffen und neue Unternehmen aufsteigen lassen, von denen die Mehrzahl aus dem Silicon Valley südlich von San Francisco stammt. Die ersten großen Internet-Firmen waren ursprünglich IT-Unternehmen, die Computer und Betriebssysteme entwickelten und mit dieser Technik  Anfang der 1990er Jahre ans Internet andockten.

Verfügbare Produktformate:

Das Internet hat neue Märkte geschaffen und neue Unternehmen aufsteigen lassen, von denen... mehr
Mehr Details zu "Internet-Unternehmen"

Das Internet hat neue Märkte geschaffen und neue Unternehmen aufsteigen lassen, von denen die Mehrzahl aus dem Silicon Valley südlich von San Francisco stammt. Die ersten großen Internet-Firmen waren ursprünglich IT-Unternehmen, die Computer und Betriebssysteme entwickelten und mit dieser Technik  Anfang der 1990er Jahre ans Internet andockten. Dazu gehört die 1976 gegründete Apple Corporation. Dem Unternehmen gelangen erste Erfolge mit Heimcomputern wie dem Macintosh (1984), aber im Wettbewerb mit Microsoft verlor Apple in den 1990er Jahren massiv an Marktanteilen. Der Aufstieg zur heutigen Größe und zum eigentlichen Internet-Riesen gelang erst ab der Jahrtausendwende: mit dem iPod (2001), iTunes (2003) und vor allem dem iPhone (2007), dem ersten Smartphone auf dem Markt. Auch Microsoft, gegründet 1975, begann mit Betriebssystemen, entwickelte für den IBM-PC zunächst MS-DOS und später Windows. Der Einstieg in den Internet-Markt erfolgte mit dem Kauf des Browsers „Mosaic“, aus dem Microsoft den Internet Explorer entwickelte. Den „Browserkrieg“ um die Marktanteile gewann Microsoft mit dem Betriebssystem Windows 95, das den Internetzugang integrierte und den eigenen Browser gleich mitlieferte. Bis heute hat Windows als Betriebssystem für Desktop-PCs und Laptops eine Monopolstellung.

Im Zuge des Booms der „New Economy“ ab etwa 1995 wurden zahllose Unternehmen gegründet, die im Internet ihr Glück versuchten. Nach dem Platzen der Dotcom-Blase im Jahr 2000 verschwanden die meisten vom Markt, nur eine Handvoll großer Unternehmen blieben übrig. Darunter das Internet-Handelsunternehmen Amazon, das zu einer marktbeherrschenden Stellung aufgestiegen ist. In China gelang dies dem 1999 als B2B-Handelsplattform gegründeten Unternehmen Alibaba. Auf dem Markt der Suchmaschinen setzte sich früh Google durch. Das 1998 gegründete Unternehmen ist inzwischen in vielerlei Bereichen aktiv: ob mobiles Betriebssystem (Android), Browser (Chrome) oder Online-Karten und Routenplaner (Maps) – an Google führt im Internet kein Weg vorbei. Seit 2015 firmiert der Konzern unter dem Namen Alphabet und erschließt sich weitere Sparten, darunter Robotik und automatisiertes Fahren. 

Das jüngste Betätigungsfeld in der Geschichte der Internet-Unternehmen sind die sozialen Netzwerke. Dort führt mit Abstand das 2004 gegründete Facebook, das mittlerweile mehr als 2 Mrd Nutzer zählt. Zu dem Konzern gehören auch WhatsApp und Instagram. Geld verdient Facebook vor allem mit personalisierter Werbung. In Asien ist das chinesische Unternehmen Tencent (gegründet 1998) Anbieter des populären Instant-Messengers WeChat. Tencent macht seine Umsätze inzwischen vermehrt auch mit Online-Spielen.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
eps: eps-Version
Ausgabe: 04/2019
Zuletzt angesehen