1 von 19
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hungersnot als Verteilungsproblem Hungersnot als Verteilungsproblem
Hungersnöte werden oft mit einer Verknappung der Nahrungsmittel erklärt. Das leuchtet unmittelbar ein, wenn die absolute Menge an Nahrungsmitteln sinkt – etwa durch Dürren oder Missernten – und die Bevölkerung irgendwann nicht mehr...
Liquidität für die Welt: Sonderziehungsrechte Liquidität für die Welt: Sonderziehungsrechte
Ein Land, das am Weltmarkt teilnehmen und für seine Wirtschaft wichtige Güter importieren will, muss über ausreichende Devisenreserven verfügen. Dabei handelt es sich in erster Linie um Guthaben in Fremdwährungen, mit denen Einkäufe im...
Kohlendioxid-Konzentration in der Atmosphäre Kohlendioxid-Konzentration in der Atmosphäre
Wenn es den Treibhauseffekt nicht gäbe, wäre die Erde ein sehr unwirtlicher Planet. Die durchschnittliche Temperatur an der Erdoberfläche läge weit unter dem Gefrierpunkt. Dass es nicht so ist, verdanken wir den sogenannten...
Steuerflucht Steuerflucht
Es gibt kaum ein Land, in dem nicht über multinationale Unternehmen geklagt wird, die sich ihren steuerlichen Verpflichtungen entziehen, indem sie Steuerschlupflöcher ausnutzen und Gewinne in sogenannte Steueroasen verschieben! Aber nach...
Der Ressourcenverbrauch der Menschheit Der Ressourcenverbrauch der Menschheit
Das globale Wirtschaftsmodell seit der Industrialisierung basiert auf ständigem Wachstum. Doch die „Grenzen des Wachstums“ erkannte schon 1972 die berühmt gewordene gleichnamige Studie des Club of Rome : Sie liegen in der Endlichkeit der...
Freihandel im Pazifikraum Freihandel im Pazifikraum
Die immer engere Verflechtung der Weltwirtschaft seit 1990 findet ihren Ausdruck im rasanten Wachstum des Welthandels: Zwischen 1990 und 2019 stieg der Exportwert der international gehandelten Waren und kommerziellen Dienstleistungen von...
Mittelschicht unter Druck Mittelschicht unter Druck
Mit der Zugehörigkeit zur Mittelschicht verbindet sich typischerweise der Traum vom Eigenheim, einem sicheren Arbeitsplatz mit guten Aufstiegschancen und nicht zuletzt einer Basis, um den eigenen Kindern eine vergleichbare oder gar...
Cradle to Cradle - Eine klimapositive Wirtschaft Cradle to Cradle - Eine klimapositive Wirtschaft
In unserer industrialisierten Wirtschaft entstehen zahllose Abfallprodukte . Aus den Schloten der Fabriken und den Auspuffen der Automobile werden Schadstoffe in unsere Atemluft und Treibhausgase in die Erdatmosphäre geblasen. Durch den...
1 von 19
Zuletzt angesehen