1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Reichtum der Nationen Der Reichtum der Nationen
Analphabetismus in der Welt Analphabetismus in der Welt
In der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen nimmt Bildung eine bedeutende Stellung ein. Denn Bildung befähigt Menschen dazu, ihre politische, soziale und wirtschaftliche Situation zu verbessern und ist die...
Extreme Armut in der Welt Extreme Armut in der Welt
Die weltweit verbreitete Armut zu bekämpfen, ist Kernaufgabe aller Entwicklungspolitik. Das kam auch in den UN-Entwicklungszielen für den Zeitraum von 1990 bis 2015 zum Ausdruck. Am Ende dieser Periode, so das Ziel Nr. 1, sollte in den...
Lebensstandard – die realen Unterschiede Lebensstandard – die realen Unterschiede
Um Wirtschaftskraft und Wohlstand eines Landes zu erfassen und mit anderen Ländern zu vergleichen, wird häufig das Bruttoinlandsprodukt (BIP) je Einwohner herangezogen. Für die Verwendung dieses Maßstabs spricht, dass viele Aspekte des...
Märkte des organisierten Verbrechens Märkte des organisierten Verbrechens
Märkte des organisierten Verbrechens Im Zeitalter der Globalisierung mit seinen offeneren Grenzen, seinen Verkehrsverbindungen, Finanzkanälen und Kommunikationswegen blühen auch die Geschäfte des international organisierten Verbrechens ....
Wohlstandsmessung - Alternativen zum BIP Wohlstandsmessung - Alternativen zum BIP
p> Wohlstandsmessung – Alternativen zum BIP Zur Messung des Wohlstands eines Landes ist das Bruttoinlandsprodukt nach wie vor am gebräuchlichsten. Das hat seine Gründe: Das BIP ist gut eingeführt und praktisch weltweit verfügbar, es wird...
Die Entwicklung der Weltwirtschaft seit 1960 Die Entwicklung der Weltwirtschaft seit 1960
Die Entwicklung der Weltwirtschaft seit 1960 Während bereits im Altertum großflächige Wirtschaftsräume entstanden waren, so etwa der Alte Orient oder das Römische Reich, lässt sich von Weltwirtschaft im eigentlichen Sinne erst für die...
1 von 2
Zuletzt angesehen