EU vor dem Brexit: Bevölkerung und Wirtschaftskraft

EU vor dem Brexit: Bevölkerung und Wirtschaftskraft

Infografik Nr. 715290

Wie die Zahlen für das Jahr 2019 verdeutlichen, verliert die EU mit Großbritannien mehr als ein Sechstel ihrer Wirtschaftskraft (gemessen am BIP zu laufenden Preisen, in Euro umgerechnet) und mehr als ein Siebtel ihrer Bevölkerung.

Welchen Download brauchen Sie?

Der Austritt Großbritanniens aus der EU zum 1. Februar 2020 bedeutet einen schweren Rückschlag... mehr
Mehr Details zu "EU vor dem Brexit: Bevölkerung und Wirtschaftskraft"
Der Austritt Großbritanniens aus der EU zum 1. Februar 2020 bedeutet einen schweren Rückschlag für die europäische Einigung, die mit der Gründung der Montanunion 1952 ihren Anfang nahm. Bleiben die Verhandlungen über die künftigen Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU-27 bis Ende 2020 ergebnislos, ist der Bruch vollkommen – mit schwerwiegenden Folgen in politischer, aber vor allem auch wirtschaftlicher Hinsicht. Wie die Zahlen für das Jahr 2019 verdeutlichen, verliert die EU mit Großbritannien mehr als ein Sechstel ihrer Wirtschaftskraft (gemessen am BIP zu laufenden Preisen, in Euro umgerechnet) und mehr als ein Siebtel ihrer Bevölkerung. Für die EU-28 belief sich das nominale BIP 2019 auf 16 464 Mrd Euro, für die EU-27 (ohne Großbritannien) auf 13 939 Mrd Euro.
Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 09/2020
Zuletzt angesehen