1 von 11
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
EU der 28 - Bevölkerung und Wirtschaftskraft EU der 28 - Bevölkerung und Wirtschaftskraft
In den Jahren 2008-2013 hatte die Europäische Union mit den Folgen der globalen Finanzkrise und der nachfolgenden Eurokrise zu kämpfen. 2012/13 erlitten vor allem die Schuldnerstaaten Griechenland, Portugal, Zypern, Spanien und Italien...
Die EU in der Welt Die EU in der Welt
Die EU in der Welt Die Europäische Union umfasst mit ihren 28 Mitgliedstaaten einen Großteil des europäischen Kontinents. Auch wenn Europa im Verhältnis zur übrigen Welt seit Mitte des 20. Jahrhunderts an Gewicht verloren hat und die EU...
Wirtschaftspolitische Überwachung in der EU Wirtschaftspolitische Überwachung in der EU
Die Staaten der Europäischen Union und besonders der Eurozone sind wirtschaftlich und finanzpolitisch in wachsendem Maß voneinander abhängig und aufeinander angewiesen. Das erfordert als Gegenstück eine engere Zusammenarbeit in diesen...
Wechselkurs Euro - Dollar Wechselkurs Euro - Dollar
Als am 1. Januar 1999 der Euro in elf EU-Ländern als gemeinschaftliche Währung eingeführt wurde, war noch nicht abzusehen, wie sich die neue Europawährung auf den Devisenmärkten behaupten würde. Besonderes Interesse galt der Entwicklung...
Finanzlage der öffentlichen Haushalte in der EU Finanzlage der öffentlichen Haushalte in der EU
Finanzlage der öffentlichen Haushalte in der EU Auf dem Weg zur einheitlichen europäischen Währung hatte der Vertrag von Maastricht 1993 die Kriterien festgelegt, die ein EU-Mitgliedstaat erfüllen musste, um 1999 in den Club der...
Staatsverschuldung in der EU Staatsverschuldung in der EU
Durch die Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008/2009 wurden die Staaten der Europäischen Union schwer in Mitleidenschaft gezogen. Große Banken waren in Schieflage geraten und mussten mit Staatsgeldern gestützt werden, um einen...
Die europäischen Leitzinsen Die europäischen Leitzinsen
Preisstabilität für den Euro-Währungsraum ist das vorrangige Ziel der europäischen Zentralbank (EZB) und der mit ihr im Eurosystem verbundenen nationalen Zentralbanken. Normalerweise versucht sie, die Geldversorgung der Wirtschaft mit...
Bargeldumlauf im Eurosystem Bargeldumlauf im Eurosystem
Die Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung erfolgte in zwei Etappen. Als Buchgeld hielt der Euro zum 1.1.1999 Einzug, als Bargeld trat die neue Währung zum 1.1.2002 auf den Plan. Erst damit wurde der Euro in den damals zwölf...
1 von 11
Zuletzt angesehen