1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der deutsche Steinkohlenbergbau Der deutsche Steinkohlenbergbau
Steinkohlenbergbau in Deutschland In der Wiederaufbauphase nach dem Zweiten Weltkrieg stützte sich die Energieversorgung der Bundesrepublik Deutschland weitgehend auf die heimische Steinkohle. In den Spitzenjahren 1956/57 förderten die...
Mineralische Rohstoffe: Sand und Kies Mineralische Rohstoffe: Sand und Kies
„Wie Sand am Meer“ heißt es, wenn etwas im Überfluss vorhanden ist. Aber Sand und Kies gehören selbst nicht zu den unerschöpflichen Gütern. Im Gegenteil: Da die Nachfrage nach diesen Rohstoffen weltweit zunimmt, stößt ihre Beschaffung...
Importierte Energie: Rohöleinfuhren Importierte Energie: Rohöleinfuhren
Importierte Energie: Rohöleinfuhren Auf dem Energiemarkt der Bundesrepublik Deutschland verdrängte das Mineralöl in den 1960er Jahren die heimische Kohle aus ihrer Vorrangstellung. Es deckte nicht nur den Kraftstoffbedarf für den rasch...
Mineralölverbrauch Mineralölverbrauch
Mineralölverbrauch Die Energieversorgung der Bundesrepublik Deutschland stützte sich in den ersten Nachkriegsjahrzehnten weitgehend auf die heimische Kohle. Aber schon in den 1950er und 1960er Jahren wurde sie mehr und mehr vom Öl...
Die Zweige der deutschen Industrie Die Zweige der deutschen Industrie
Die Zweige der deutschen Industrie Das wirtschaftliche Profil Deutschlands wird immer noch entscheidend durch die Industrie bestimmt. Von ihr hängt das Wohl und Wehe der gesamten Volkswirtschaft ab, wie sich zuletzt auch in der Krise des...
Die Industrie in den Bundesländern Die Industrie in den Bundesländern
Die Industrie hat die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands in den letzten 150 Jahren entscheidend geprägt und ist nach wie vor eine tragende Säule der deutschen Volkswirtschaft. Zwar liegt das Schwergewicht der Beschäftigung auch in...
Handwerk in Deutschland Handwerk in Deutschland
Das deutsche Handwerk umfasst rund 150 Gewerbe, deren Schwergewicht auf der lokalen, kundennahen Produktion liegt. Dazu gehören derzeit 41 zulassungspflichtige Gewerbe (laut Anlage A der Handwerksordnung), deren Betrieb in der Regel...
Ein Plus an Produktivität Ein Plus an Produktivität
Die Entwicklung der Produktivität eines Wirtschaftszweiges ist ein Maßstab dafür, wie sich seine Leistungsfähigkeit im Zeitablauf verändert. Die Produktivität wird ermittelt, indem man die Bruttowertschöpfung eines Jahres (die...
1 von 6
Zuletzt angesehen