Voll motorisiert – Kraftfahrzeuge in Deutschland

Voll motorisiert – Kraftfahrzeuge in Deutschland

Infografik Nr. 400180

Das ZAHLENBILD veranschaulicht den Bestand an Kraftfahrzeugen in Deutschland. Hier herunterladen!

Welchen Download brauchen Sie?

Die durch das Auto ermöglichte Mobilität prägt als Massenerscheinung mit all... mehr
Mehr Details zu "Voll motorisiert – Kraftfahrzeuge in Deutschland"

Die durch das Auto ermöglichte Mobilität prägt als Massenerscheinung mit all ihren positiven und negativen Auswirkungen das Bild der heutigen Gesellschaft. Kaum eine andere technische Erfindung hat im Lauf des letzten Jahrhunderts einen derart umwälzenden Einfluss auf die sozialen Beziehungen, die wirtschaftliche Entwicklung und das Verhältnis der Menschen zu ihrer Umwelt ausgeübt. Dabei scheint die Sättigungsgrenze der Motorisierung noch immer nicht erreicht zu sein.

Anfangs kam der motorisierte Verkehr nur langsam ins Rollen. So waren im Gebiet des Deutschen Reiches 1925 erst 171 000 Pkw, 80 000 Lkw und 162 000 Motorräder registriert. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm der Kraftfahrzeugbestand aber sprunghaft zu. 1960 gab es in West- und Ostdeutschland zusammen bereits 9,4 Mio amtlich zugelassene Kraftfahrzeuge. Damals wurde der Pkw in der Bundesrepublik allmählich auch für normal verdienende Arbeitnehmer erschwinglich und die große Welle des motorisierten Individualverkehrs setzte ein. Allerdings konnte sich wohl noch niemand vorstellen, welches Ausmaß die Motorisierung in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts erreichen würde.

Anfang 2021 waren beim Kraftfahrt-Bundesamt bereits 59,0 Mio Kraftfahrzeuge mit amtlichem Kennzeichen registriert. Zusammen mit den rund 2 Mio Mofas und Rollern mit Versicherungskennzeichen gab es mithin 61 Mio motorisierte Straßenfahrzeuge – etwa 740 Fahrzeuge je 1000 Einwohner.

Das Schwergewicht im deutschen Fahrzeugpark liegt bei den 48,2 Mio Personenkraftwagen (einschl. Kombis, Wohnmobilen usw.). Wie die Motorräder (4,7 Mio) dienen sie in erster Linie der individuellen Fortbewegung. Vor allem für den gewerblichen Transport sind dagegen die 3,7 Mio Lastkraftwagen, Busse und Sattelzugmaschinen bestimmt. Das Fahrzeugregister verzeichnet außerdem 2,0 Mio landwirtschaftliche und andere Zugmaschinen sowie 0,3 Mio sonstige Kraftfahrzeuge. Darüber hinaus gibt es etwa 7,9 Mio Fahrzeuganhänger mit amtlichem Nummernschild. Vorübergehend stillgelegte Fahrzeuge sind in diesen Zahlen nicht enthalten.

Der Anteil schadstoffreduzierter Pkw am gesamten Pkw-Bestand steigt weiter an. Anfang 2021 erfüllten bereits 37 % aller Pkw die Abgasnormen der Schadstoffklasse Euro 6. Alternative Antriebe setzten sich dank staatlicher Förderung auf dem Markt zuletzt stärker durch: rund 1,3 Mio Fahrzeuge (2,7 % der Pkw) verfügten zu Jahresbeginn über einen Elektro- oder Hybridantrieb.

Reihe: 53
Reihentitel: Zahlenbilder
color: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
s/w-Version: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 05/2021
Zuletzt angesehen